Eigenbeteiligung und Selbstbehalte - PKV

Eigenbeteiligung und Selbstbehalte - PKV

Durch diese Beteiligungen können Sie Ihre laufenden monatlichen Beiträge reduzieren. So können Sie selber die Höhe Ihres eigenen Krankenversicherungsbeitrages steuern. Die Gesellschaften gewähren bei der Einbeziehung eines Selbstbehaltes eine Reduzierung des Jahresbeitrages, der im Regelfall höher ist als der eventuell zu zahlende ? Euro Selbstbehalt. Bei den Tarifen ohne Selbstbehalt und bei ? prozentualen Selbstbehalten werden schon kleinste Rechnungsbeträge der Versicherung zur Erstattung vorgelegt. Es sind dementsprechend Buchungskonten anzulegen, Zahlungen zu veranlassen und deren Ausführung zu prüfen, so daß höhere interne Verwaltungskosten anfallen als bei Tarifen mit Selbstbehalt. Daher sollten Sie immer eine Eigenbeteiligung vorziehen, dies gilt auch für Angestellte.


Seite drucken Diese Seite als E-Mail versenden Diese Seite als Bookmark Zur vorherigen Seite Nach oben
Copyright © ACIO 2021

 

     Home    ::     Sitemap    ::     Datenschutz    ::    AGB    ::    Impressum    ::    Kontakt    
Private Krankenversicherung
   Grundlagen
     Leistungen
    Informationen
   Analysen anfordern
   Online Rechner
  
    FAQ
    Lexikon
 Download
  
    Bedarfsanalyse
   

www.versicherung-vergleiche.de

Aktualisiert am: 4.12.2021