Ambulante Psychotherapie

Ambulante Psychotherapie

Besteht bei einer ambulanten Psychotherapie Leistungsanspruch ohne eine vorherige Genehmigung und ohne eine Begrenzung der Sitzungen?

Die Voraussetzung um eine ambulante Psychotherapie in Anspruch zu nehmen, ist die medizinische Notwendigkeit und die Durchführung durch einen Facharzt oder im Delegationsverfahren durch einen psychologsichen Psychotherapeuten. Keine Übernahme bei schulischen Problemen, Erziehungshilfen und Eheproblemen.

Einige Gesellschaften verlangen vor Beginn einer Therapie einen ausführlichen Bericht, um eine Leistungszusage zu geben. Die Anzahl der Sitzungen, bzw. die Erstattung ist oft durch Höchstbeträge begrenzt.

 

In der gesetzlichen Krankenversicherung werden Leistungen für ambulante Psychotherapie, mit Ausnahme von zwei "Probesitzungen", nur nach vorheriger Genehmigung erbracht. Zuzahlung pro Sitzung 5 €.

 


Seite druckenZur vorherigen SeiteNach oben
Copyright © ACIO 2024

 

     Home    ::     Sitemap    ::     Über Uns    ::    AGB    ::    Impressum    ::    Kontaktformular    
Private Krankenversicherung
   Grundlagen
     Leistungen
    Informationen
   Analysen anfordern
   Online Rechner
  
    FAQ
    Lexikon
 Download
  
    Suchen und Finden
    Bedarfsanalyse
   

www.versicherung-vergleiche.de

Aktualisiert am: 28.5.2024