Die Grundlagen zur privaten Krankenversicherung

Die Grundlagen zur privaten Krankenversicherung

Für die PKV gab es nach der Gründung der gesetzlichen Krankenversicherung im Jahr 1883, in der damals die wirtschaftlich schwächsten 10 % der Gesamtbevölkerung zwangsversichert waren, nahezu kein Potenzial, da die übrigen Bevölkerungsgruppen über ausreichende finanzielle Mittel verfügten, um sich bei dem geringen und relativ kostenarmen medizinischen Angebot jener Zeit selbst, um die Begleichung der Behandlungskosten zu kümmern.

Ihren Aufschwung nahm die private Krankenversicherung ab 1925, als es an Hand von Krankheitsverläufen und Sterbetafeln möglich wurde, einen Versicherungsverlauf und die daraus resultierende dauernde Erfüllbarkeit der ausgelobten Versicherungsleistung zu garantieren.

Zur Zeit sind ca. 16 Millionen Deutsche bei den ca. 50 privaten Krankenversicherungsunternehmen Krankenvoll- und Zusatzversichert.

Wir informieren Sie über die allgemeinen rechtlichen Grundlagen und sagen Ihnen auch was zu

Weitere Informationen finden Sie unter FAQ und in unserem speziellen Krankenversicherungslexikon.


Seite drucken Diese Seite als E-Mail versenden Diese Seite als Bookmark Zur vorherigen Seite Nach oben
Copyright © ACIO 2021

 

     Home    ::     Sitemap    ::     Datenschutz    ::    AGB    ::    Impressum    ::    Kontakt    
Private Krankenversicherung
   Grundlagen
     Leistungen
    Informationen
   Analysen anfordern
   Online Rechner
  
    FAQ
    Lexikon
 Download
  
    Bedarfsanalyse
   

www.versicherung-vergleiche.de

Aktualisiert am: 4.12.2021